ILLUSIONSMALEREI/WANDMALEREI

POMPEI ZUHAUSE

MOTIV IN EINEM GARTEN VON POMPEII

FASSADENBILD AUF EINEM VIERKANTHOF

Ein gewöhnlicher Kellerraum wird zum Luxuszimmer dank hochwertigem Marmor.

ENTPUPPUNG EINES FAHLEN KELLERSTIEGENHAUSES:

…um Ihnen zu veranschaulichen, wie groß die Bilder tatsächlich sind und welchen Effekt sie auf uns haben, kommen Sie doch zu einer meiner Ausstellungen wie z. B. hier im St. Klara Seminarzentrum 2019. (nächster Termin dort Nov. – Dez. 2020)

Mit einer kleinen Verschönerung eines Betonrings einen großen Effekt erzielen. Die Farbe passe ich individuell an Ihre Bedürfnisse an.

Deckengemälde für ein Esszimmer

Der Raub des Jupiters
210 x 90 cm


Holzimitation, auch wenn man es ein bissl uriger möchte…

LÜFTLMALEREI

ein Beispiel für eine etwas „modernere“ Version dieser Art von Malerei

Lüftlmalerei

 

Besonderes Flair mit Aussichten auf Landschaften

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Lösungen, wenn Sie glauben, Ihnen könnte die Decke auf den Kopf fallen…… Deckenfenster

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Steinimitation – Marmor, Natursteinmauer, Sandstein

Um einen Raum oder ein Objekt zu bereichern, bedarf es nicht unbedingt der teuersten Materialien…. es genügt eine Illusion – eine gemalte Kopie eines echten Marmors zum Beispiel.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

ein VORHANG, zum anderen Gestalten der Wände

Diese Diashow benötigt JavaScript.

GRISAILLES

 

Holzimitation

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

susannemaddaluno@gmail.com

Susanne Barbara Maddaluno

Susanne Barbara Maddaluno

Ursprünglich wollte ich nach meinem Schulabschluss Malerei und Innenarchitektur studieren. Leider jedoch war eine Kombination dieser beiden Fächer nicht möglich. Also zog ich zunächst nach Italien um die Sache zu überdenken – und blieb dort 18 Jahre. In Neapel besaß ich „meinen Malbalkon“, auf diesem Balkon mit atemberaubendem Panorama begann ich, mir 1996 autodidaktisch einige Grundkenntnisse der Ölmalerei anzueignen. Dabei gelang mir ein Bild besonders gut – eine jugoslawische Insel in der Adria. Es war erst mein drittes Gemälde und DAS motivierte mich auch zum Weitermachen. Seitdem habe ich mehrere Bilder, die typische, pittoreske Gassen von Neapel darstellen, in Italien verkauft. Eines davon ist im österreichischen Konsulat in Neapel ausgestellt. Ein zweites, welches ein typisches Motiv aus Österreich darstellt - Salzburg – hängt dort in der Empfangshalle. Darauf bin ich sehr stolz.. Dieses 100 x 70 cm große Ölbild ist in einem wunderschönen, vergoldeten Rahmen eingefasst. Wenn Dir mein Malstil gefällt, dann schick mir ein Foto, eine Idee und ich werde es auf Leinwand übertragen – oder sogar auf Deine Wand zuhause - ich male Dir ein Trompe l’oeile. Ich freue mich, Dich bald kennenzulernen und wünsche Dir viel Licht und Liebe! Susanne B. Maddaluno

Vollständiges Profil anzeigen →

%d Bloggern gefällt das: